8.3. Weltfrauentag AMREFs „Stop the cut“- Kampagne

Am achten März ist Weltfrauentag. In vielen Teilen der Welt leben Frauen weiterhin unter sehr schwierigen Bedingungen – etwa in manchen Regionen Afrikas. Dort ist die grausame Praxis der weiblichen Genitalverstümmelung nach wie vor weit verbreitet. Mädchen in Nomadengemeinschaften werden traditionell durch Beschneidung der weiblichen Genitalien initiiert, um den Übergang von der Kindheit in die Mehr lesen…

Spendenabsetzbarkeit NEU ab 1.1.2017

Wichtige Informationen zur steuerlichen Absetzbarkeit Ihrer Spenden! Ihre Spenden an AMREF Austria sind steuerlich absetzbar! Seit 1.1.2017 gilt eine neue Regelung, hier finden Sie die wichtigsten Informationen dazu: Es wird für Sie leichter, Spenden von der Steuer abzusetzen: Für die Spenden im Jahr 2017 tritt die automatische Arbeitnehmerveranlagung im Folgejahr in Kraft. Sie können diese Spenden Mehr lesen…

Barbara Zanetti über „Stand up for African Mothers“

Bitte unbedingt ansehen: Die Sängerin und Komponistin Barbara Zanetti erzählt im SDF (Südtirol Digital Fernsehen) in der Sendung „Auf der Couch“ mit Magdalena Steiner ausführlich über das AMREF Projekt „Stand up for African Mothers“. Ausgestrahlt wird die Sendung ab Dienstag, 19. April 18:30 Der Link zur Sendung: http://www.sdf.bz.it/Mediathek/(video)/41386 Beitrag vom 30.10. auf SDF (Südtirol Digital Mehr lesen…

Charity-Konzert „Wunderland“ im Schloss Goldegg

Benefizkonzert für AMREF Austria am 11.11.2016 im Schloss Goldegg                 Wunderland „Dancing with the voice – jazz-emotions!“ Mit hochkarätigem Jazz, emotionalen Brazilklänge, groovige Afrorhythmen und leichtfüßigem Gesang begeisterten David Binderberger (Gitarre), Lukas Pamminger (Bass), Bernie Rothauer (perc) und Alice Gerschpacher (vokal) das zahlreich erschienene Publikum im Schloss Goldegg. Wir bedanken uns sehr herzlich Mehr lesen…

Gemeinsam etwas bewegen

In Kooperation mit Labdoo konnten vor kurzem 20 gebrauchte Laptops an AMREFs Projekt „Dagoretti – Child in need“ in Nairobi/Kenya geliefert werden. Im Dagoretti-Programm werden Kinder und Jugendliche betreut, die in den Slums  im Bezirk Dagoretti/Nairobi in sehr schwierigen Verhältnissen leben. Ziele sind in erster Linie ein verbesserter Zugang zu Bildung und Ausbildung sowie eine Mehr lesen…

AMREFs Initiative gegen die weibliche Genitalbeschneidung

  Das ist Leah. Noch vor wenigen Jahren wurde in ihrem Dorf in Kenia die weibliche Genitalbeschneidung (female genital cutting/FGC) praktiziert, eine gefährliche und sowohl körperlich als auch psychisch schädliche Initiation in die Weiblichkeit. Auch sind Mädchen danach oft gezwungen, die Schule zu verlassen und zu heiraten. Amref Health Africa will erreichen, dass die Tradition Mehr lesen…

19.11. WORLD TOILET DAY

Der 19. November wurde von der Welttoilettenorganisation und den Vereinten Nationen als Welttoilettentag bestimmt. Hintergrund ist das Fehlen ausreichender hygienischer Sanitäreinrichtungen für mehr als 40 Prozent der Weltbevölkerung, mit all seinen negativen gesundheitlichen und sozio-ökonomischen Auswirkungen. Der Welttoilettentag soll die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft wachrütteln. Er will Tabus beseitigen statt weiterhin zu verdrängen, dass Mehr lesen…