Warum es uns gibt

AMREF hat sich dem Ziel verschrieben, die medizinische Versorgung in Afrika zu verbessern und als weitere Folge auch die Armut zu verringern. Wir arbeiten darauf hin, dass durch die Schaffung von Netzwerken gut informierter Gemeinden und gut ausgebildetem medizinischen Personal jede Afrikanerin und jeder Afrikaner Zugang zu medizinischer Versorgung hat. Wir sind zuversichtlich, dass Afrika das Potential hat, sich selbst zu helfen, wenn ihm nur die nötigen Ressourcen zur Verfügung stehen.

AMREF ermittelt außerdem im Rahmen der täglichen Arbeit statistische Daten, teilt dieses Wissen mit anderen und verwendet es, um in Zusammenarbeit mit den Regierungen der jeweiligen Staaten die Gesundheitspolitik und die praktische Arbeit zu optimieren. Wo herrscht Aufklärungsbedarf? Wo wird wieviel medizinisches Personal benötigt? Was sind die wichtigsten Gesundheitsthemen in den einzelnen Gebieten? Mit den Antworten auf solche Fragen kann wesentlich effizienter und nachhaltiger geholfen werden.

Warum es uns gibt